Deal Breaker – warum scheitern viele Unternehmensverkäufe Teil I

Unternehmensinhaber kennen Ihr Unternehmen genau. Die Bewertung sowie der Verkauf sind meist Neuland. Ohne Vorbereitungen kann mangelnde Erfahrung zu überzogenen Erwartungen – Enttäuschung inklusive.

Wann bricht der Immobilienmarkt ein?

Der Zins für einen Immobilienkauf hat sich innerhalb eines Jahres fast vervierfacht – die Kosten für den Traum von den eigenen vier Wänden sind regelrecht explodiert. Die Gas- und Strompreise tun dann noch ihr Übriges dazu.

Ist Digitalisierung nachhaltig?

Der Digitalisierung wird eine große Rolle bei der Entwicklung zu einer nachhaltigeren Gesellschaft zugewiesen. Aber ist der technologische Fortschritt tatsächlich so nachhaltig, wie er oft dargestellt wird?

Sparen braucht eine Alternative

Heute gibt es keine Zinsen mehr, stattdessen steigt die Inflation immer weiter an. Bargeld und solches auf Sparkonten verliert an Kaufkraft – der reine Geldbetrag bleibt zwar gleich, aber man kann sich immer weniger davon leisten!

Energieversorgung ohne Putin – geht das?

Die Politik will unabhängig von russischer Energie werden. Ist das überhaupt möglich und wenn ja, wie schnell ginge das?

Der Ukraine-Konflikt dominiert das Geschehen

Russland ist in die Ukraine einmarschiert und führt dort einen Angriffskrieg. Die westliche Welt hat sich geschlossen gegen Russland gestellt und harte Sanktionen beschlossen.

Die Inflationsangst und der Ukraine-Konflikt schlagen zu

Mittlerweile zeigt sich, dass das Preisniveau dauerhaft gestiegen sein dürfte. Die Corona-bedingten Problematiken bleiben nach wie vor bestehen, die kräftige Konjunkturerholung nach dem Ausbruch der Pandemie läuft weiter.

Bedroht die Inflation meine Altersvorsorge?

Wenn man sich Gedanken über das eigene Rentner-Dasein macht, steht für die meisten am Anfang dieses Prozesses eine Zahl. Aber auch hier muss man die Inflation berücksichtigen, wenn man heute über die Zukunft nachdenkt.

Die Lieblingsaktien der Deutschen – Gamestop oder Game Over?

In 2020 hielten Privatanleger fast 25% aller Aktien weltweit. In 2021 ging die Anzahl wieder leicht zurück, während sich Verluste mehrten. Auffällig: Sie kauften ganz andere Unternehmen als die etablierten Akteure.

Rückblick 2021 & Ausblick 2022

Die Börsen waren im Jahr 2021 immer wieder im Wechselbad der Stimmungen. Auf der einen Seite immer noch die starken Einflüsse der Corona-Pandemie, auf der anderen Seite das rasante Wirtschaftswachstum auf dem gesamten Globus. Unter dem Strich überwogen die positiven Faktoren.